Das Gute an MET

MET ist ein Weg um authentisch  zu positiven Gefühlen  zu kommen, Belastungen und Erfolgsblockaden  aufzulösen. Dadurch können Ressourcen zum Blühen gebracht und Kraftquellen aktiviert werden.

 

Alle Belastungen können ausgesprochen werden, dürfen ans Licht. Mit der gleichzeitigen körperlichen Stimulierung der Meridianpunkte, können sich diese reduzieren, auflösen und / oder andere Aspekte ans Licht kommen.

 

Wie beim Schälen einer Zwiebel kommt man zum eigentlichen Kern der Belastung.

Gebundene Energien werden freigesetzt. Es entsteht Raum für Neues.

Die Bewertungen von Situationen werden verändert.

 

So können beispielsweise Leistungsblockaden aufgelöst werden:

Alle Hindernisse einschränkende  Selbstzweifel, Energieraubende Glaubenssätze, negative Erfahrungen …  werden beklopft  -  alles darf raus, kommt ans "Licht",  nichts ist zu blöde … Die "Gruselphantasien" werden so entmachtet  und es kann zu authentischen und nachhaltigen anderen Gefühlslagen kommen.

So kann z.B. aus Angst/Hemmung vor einer Präsentation  „es ist in Ordnung, ich kann das!“ werden ...